BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

BebauungsPlan "An der Siedlung Beilrode"

Auf der bisher unbebauten Fläche zwischen den Straßen „Zur Falkenstruth“, der „Straße der Jugend“ und der „Bergstraße“ soll im Bereich hinter der an diesen Straßen befindlichen Bebauung ein Bebauungsplan zur Deckung des Bedarfs an Wohnbauflächen in der Gemeinde Beilrode aufgestellt werden. Obwohl sich die bisher landwirtschaftlich genutzte Fläche innerhalb der Ortslage befindet, ist sie von den angrenzenden bebauten Flächen nicht hinreichend für eine weitere Bebauung geprägt, so dass es sich trotzdem um eine Fläche im planungsrechtlichen Außenbereich handelt.

 

Öffentliche Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses

Bebauungsplan

Textteil zum B-Plan

Begründung

Anlage 1 Geotechnischer Bericht

Anlage 2 Nachweis Wohnraumbedarf