BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Rathaus Cloud

Rathaus Cloud

Die RathausCloud entstand aus einem vom Freistaat Sachsen geförderten Pilotprojekt zur interkommunalen Zusammenarbeit. Sächsische Kommunen verfolgen das Ziel, mit Hilfe eines cloud- und webbasierten IT-Systems sowohl den Zugang der Bürgerinnen und Bürger zu den Verwaltungsdiensten, damit die Forderung des OnlineZugangsGesetzes (OZG) zu erfüllen, und die Kooperation der Kommunen und Behörden untereinander zu vereinfachen. Das Projekt begann 2019 und endete 2022 mit der RathausCloud Betriebsgenossenschaft, welche von elf Kommunen gegründet wurde. Aktuell sind 15 Kommunen in der Genossenschaft organisiert und übernehmen gemeinsam die Neu- und Weiterentwicklung der RathausCloud. 
 

 

Aktuell können Bürger und Unternehmen

  • verkehrsrechtliche Anordnungen,
  • Anträge auf Sondernutzung und
  • Feuerwerk

digital über die RathausCloud stellen und abwickeln. Die RathausCloud wird stetig erweitert und neue Dienste werden hinzugefügt. In Kürze steht auch die Möglichkeit der digitalen Gewerbemeldung für Bürger und Unternehmen zur Verfügung.

 

Die Gemeinden Arzberg und Beilrode gehen zum 16. Februar 2023 "online".